Die Sensation zum Saisonabschluss – für Seebären und Meerfrauen, Superskipper und Salzbuckel! Der Mittelmeertörn mit Meilengarantie – mehr Meer geht (fast) nicht!

Wir haben 4 Meerwochentörns für Sie zusammengestellt:

1. Von Primosten nach Palma (Porto Colom)

Wann?  21. September – 10. Oktober

Worauf? Katamaranfans aufgepasst:  Zwei nagelneue Lagoon 380 und eine Nautitech 40 Open (2015)

Hier findet ihr die Katamarane:
Lagoon 380 (2019)
Lagoon 380 (2019)
Nautitech 40 Open (2015)

Lagoon 380

Wer? Alle, die nicht zum ersten Mal auf einem Kat unterwegs sind – und schon ein paar Meilen Erfahrung sammeln durften. Und ein Funkschein (VHF/SRC) ist auch Voraussetzung.

Nautitech 40 Open

Wieviel? Der Hammer – 3333,- € für drei Wochen Segelvergnügen auf dem Katamaran. Okay, plus Servicepaket von 333,- € und den Diesel.  Aber das wars dann, versprochen!

2. Von Les Sables nach Teneriffa Las Galletas

Wann? Drei Wochen lang, vom 12. Oktober bis zum 02. November 2019

Worauf? Die Yacht der Wahl ist eine fabrikneue Sun Odyssey 419

Wieviel? 3000,- € für drei Wochen unvergessliches Segelerlebnis

Jeanneau Sun Odyssey 419

3. Vom Kremik nach Porto Colom

Wann? Los geht´s spätestens am 09. November 2019 – nehmen Sie Kurs auf drei der besten Wochen Ihres Lebens!

Worauf? Eine 2011er Jeanneau 53

Wieviel? Unschlagbar: 3000,- € für drei Wochen Segelspaß!

Jeanneau 53

4. Von Kremik nach Teneriffa Las Galletas

Wann? Das Abenteuer beginnt am 05. Oktober 2019 – Sie haben fünf bis sechs Wochen Zeit, um im Zielhafen einzulaufen.

Worauf? Sie machen sich auf einer von zwei Bavaria 46 Cruiser auf die Reise.

Die Links zu den Yachten:
Bavaria Cruiser 46 (2008)
Bavaria Cruiser 46 (2008)

Wieviel? Die gehäufte Portion Segelspaß kostet nur 2000,- € und wenn Sie eine Kabine zum Transport von Material frei lassen, sparen Sie sich weitere 500,- €!

Bavaria Cruiser 46

Neugierig? Richtig Bock in See zu stechen?

Kontaktieren sie uns über support@master-yachting.de oder über unsere Website.

Zum Saisonende das Mittelmeer von Ost nach West erleben
Markiert in:                         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.