In diesen Zeiten das Wichtigste: Hygienemaßnahmen an Bord und an der Basis

Sicherer Urlaub an Bord für alle – erklärtermaßen das Ziel für diesen Sommer. Denn langsam erscheinen die ersten Lichtblicke am Horizont: trotz der besonderen Umstände erscheint ein Segelurlaub möglich. Natürlich unter besonderen Voraussetzungen. Viele Charterfirmen nehmen die Hygiene sehr Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation WHO sowie des Europäischen Zentrums für Prävention und Kontrolle von Krankheiten ECDC. Alle diese Maßnahmen beziehen sich nicht nur auf die Desinfektion an Bord, nein es werden systematisch alle Situationen während einer Segelyachtcharter ins Visier genommen. Hier möchten wir einen kurzen Überblick darüber geben, was viele unserer Partner in Europa und auf der ganzen Welt an Maßnahmen ergreifen. All dies kann man in fünf Hauptbereiche gliedern:

• Interaktion mit den Büros an der Basis

• Interaktion mit dem Basispersonal

• Hygiene an Bord

• Bootsreinigung

• Ein- und Auschecken

Schauen wir sie uns genauer an.

Büros: Es wird den ganzen Tag über eine regelmäßige Desinfektion aller Bürooberflächen durchgeführt und kontaktlose Zahlungen angeboten. Es werden auch Plexiglasschirme eingeführt, damit der Empfangsprozess im Büro sicher abgewickelt werden kann. Wann immer möglich findet dieser im Freien statt.

Basispersonal: Das Basispersonal trägt im Kontakt mit den Gästen Masken und beachtet die Regeln der sozialen Distanzierung und führt regelmäßiges Händewaschen und Desinfizieren durch.

Hygiene an Bord: Das Bedampfen mit umweltfreundlichen Mitteln und die Desinfektion des Bootes nach der Rückgabe jeder Charter und vor dem Betreten des Bootes durch das Reinigungspersonal wird als fortlaufende Maßnahme durchgeführt, um allen Gästen absolute Hygiene zu gewährleisten. An Bord finden Sie auch ein hygienisches Küchenset und entsprechend gereinigte Bettwäsche.

Check-in und Check-out: Gäste müssen beim Betreten des Büros beim Ein- und Auschecken Masken tragen und ihre Hände desinfizieren.

Bootsreinigungsprozess: Es werden Packungen mit alkoholbasiertem Desinfektionsmittel bereitgestellt werden, und die Gäste erhalten lokale Notrufnummern für alle dringenden Notfälle.

Desinfektion an Bord

Mit Dampfstrahlern gegen Viren &Co. : Desinfektion an Bord der Yacht

Die Desinfektion wird von Dampfmaschinen durchgeführt, die eine gründliche Reinigung des gesamten Bootes bei 120 Grad Dampf und Wasserstoffperoxid durchführen können. Dies ist eine wirksame Methode zur Desinfektion. Desinfektionen an Bord mit hochwertigen Desinfektionsmitteln, Mehrzweckreinigern und elektrostatischem Sprühen auf allen Oberflächen an Bord durchzuführen, ist eine weitere übliche Methode, die bei vielen Charterfirmen zum Einsatz kommt.

Manche verwenden auch spezielle Geräte auf Ozonbasis, um Boote zu desinfizieren. Diese Maschinen werden häufig in vielen Krankenhäusern eingesetzt, wobei das Ozon seine Desinfektionswirkung auf allen Oberflächen gründlich ausübt. Während des gesamten Betriebs muss das Boot geschlossen gehalten und nach der Desinfektion gut belüftet werden, bevor es wieder dorthin zurückkehren kann.

Personal

Bereits vor Beginn der Saison musste mit der Desinfektion begonnen werden, die Techniker für die Wartung entsprechend gecheck werden und vieles mehr.  Die meisten von ihnen verwenden diese Dampfmaschinen, um diese Desinfektionsverfahren durchzuführen.

Die Umsetzung der Regeln mag im Einzelfall ein wenig unterschiedlich erfolgen, aber wir haben uns versichern lassen , dass alle Charterfirmen mit Hochdruck daran arbeiten, ihren Gästen eine so hygienisch einwandfreie Umgebung wie möglich an Bord zu schaffen. Und nicht nur da.

Zu guter Letzt

Wir stehen in ständigem Gespräch mit allen Charterfirmen, mit denen wir zusammenarbeiten, um letztendlich einen Standardansatz für Desinfektions- und Desinfektionsmaßnahmen gegen Covid-19 zu teilen, und wir halten Sie dazu so gut wie möglich auf dem Laufenden.

Behalten Sie unseren Blog hier und Facebook im Auge, um die neuesten Informationen von uns zu erhalten. In der Zwischenzeit können Sie gerne schon ein Ziel anpeilen, an dem Sie interessiert sein könnten. Wir kümmern uns um die aktuelle Lage – und den Stand der Maßnahmen, die Die Firma vor Ort getroffen hat.

Sicher Segeln und Hygiene – Maßnahmen für 2020
Markiert in:                         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.