Lust auf eine Kabinencharter?

Dream Yacht Charter lädt zur Kabinencharter an Bord des Katamarans Lagoon 620 ein!
Dabei geht es 8 Tage und 7 Nächte von / bis Palma de Mallorca.

Entdeckt dabei die bezaubernde Schönheit Mallorcas mit mehr als 300 Sonnentagen pro Jahr. Als größte Insel der Balearen mit 550 Kilometern Küste, finden sich dort einige der schönsten Buchten und Strände im Mittelmeerraum.

Folgendes Programm erwartet euch:

Tag 1: Palma

Bevor es um 18:00 Uhr an Bord geht, ist ein Besuch der Altstadt von Palma sehr zu empfehlen: Lasst euch von Palmas historischer Atmosphäre verzaubern, schlendert entlang der gepflasterten Straßen und besucht eine der berühmtesten gotischen Kathedralen Europas, die Kathedrale von Palma, auch bekannt als „La Seu“. An Bord angekommen, setzen wir nach der Sicherheitseinweisung die Segel für eine kurze Navigation (1h30 max.) zur Cala Portals Vells, eine bezaubernde Bucht mit unberührten Gewässern. Anschließend essen wir zu Abend und schlafen an Bord.

Tag  2: Cala Portals Vells – Cala Pi – Colonia Sant Jordi
(25 NM – 2h30 + Stopp in Cala Pi, 1h30)

Nach dem Frühstück geht es nach Cala Pi, wo euch ein wunderschöner Strand und das klare, ruhige türkisfarbene Wasser zum Schwimmen und Schnorcheln erwarten. Zum Entspannen stehen außerdem eine Strandbar und drei Restaurants zur Verfügung. Vor Jahrhunderten haben hier Piraten die Gegend unsicher gemacht, hiervon zeugen noch Ruinen eines mittelalterlichen Wachtturms. Je nach Wind- oder Wetterbedingungen, segeln wir weiter zum Hafen von Sa Rapita (ca. 3 NM nach Osten), wo sich ein Yachthafen befindet.

Nach dem Mittagessen geht es weiter nach Colonia Sant Jordi (15 NM – 2h30), was bekannt für seine wunderschönen Sandstrände ist – darunter Es Carbo und Es Trenc, wovon letzterer ein zwei Kilometer langer, abgelegener Strand mit goldenem Sand und kristallklarem Wasser ist. Schwimmen, Strandleben und Schnorcheln stehen hier auf dem Programm. In der Stadt selbst gibt es viele Restaurants und Tapas-Bars entlang der Avinguda de la Primavera. Wir ankern für die Nacht zwischen den Inseln Gabina und Redon, wo es Abendessen gibt und wir die Nacht verbringen.

Tag 3: Colonia Sant Jordi – Cala Figuera – Porto Petro
(19 NM – 3h)

An Tag 3 führt es uns weiter in Richtung Norden entlang der malerischen Küste Richtung Cala Figuera, bekannt als „Klein Venedig“. Der Ort ist ein paradiesischer und abgelegener Ankerplatz an der Südostküste Mallorcas. Das Hafenleben wird hier immer noch durch die traditionelle Fischergemeinschaft beherrscht – inklusive malerischen weißen Hütten und Bootshäusern, die sich bis zur Wasserlinie erstrecken. Nach dem Mittagessen an Bord genießen wir die ruhige, natürliche Umgebung und fahren dann weiter nach Porto Petro. Der dortige, ehemalige Fischereihafen, hat sich in den letzten Jahren zu einem wunderschönen Badeort mit bezaubernder, geschützter Bucht entwickelt. Hier verbleiben wir für das Abendessen und die Nacht.

Tag 4: Porto Petro – Cala Santanyi
(7 NM – 1h30)

Nach dem Frühstück fahren wir weiter nach Cala Santany, einer schönen Bucht umgeben von felsigen Klippen und Pinienwäldern mit feinem, weißen Sandstrand und kristallklarem Wasser, das sich perfekt zum Schwimmen eignet.

Erbaut auf der Landzunge und mit Blick auf die Bucht thront der Torre Nova de la Roca Fesa, ein Aussichtsturm, der im Jahre 1663 gebaut wurde, um diesen Teil der Küste vor Piraten zu schützen. Nach dem Mittagessen geht es zum Schnorcheln oder mit dem Kajak in eine nahegelegene Höhle. Das Abendessen und die Nacht verbringen wir an Bord.

Tag 5 : Cala Santanyi – Cabrera National Park
(15 NM – 2h30)

Am Morgen setzten wir die Segel in Richtung Cabrera Nationalpark.

Das Cabrera-Archipel ist ein maritim-terrestrischer Nationalpark, der zehn Kilometer von der Südostküste Mallorcas entfernt liegt. Es besteht aus einer Hauptinsel (Cabrera), sechs kleineren Inseln und einem Dutzend felsiger Inselchen. Das Archipel ist bekannt für seine reiche Vogel- und Unterwasserwelt. Ideal zum Schnorcheln also!

Am Nachmittag können wir einen Spaziergang zur Burg mit Blick auf den Hafen unternehmen, welche Ende des 14. Jahrhunderts als Schutz vor den unzähligen Piratenangriffen erbaut wurde. Nachdem wir von dort oben den wunderschönen Sonnenuntergang genossen haben, verbringen wir den Rest des Abends an Bord – zum Essen und Schlafen.

Tag 6: Cabrera – Es Trenc Beach, Sa Rapita
(12 NM – 2h)

An Tag 6 geht es weiter zum Strand von Es Trenc, welcher sich über mehr als zwei Kilometer entlang einer geschützten und unberührten Dünenlandschaft im Süden von Mallorca erstreckt. Die weite Naturlandschaft, der weiche, weiße Sand und das atemberaubende, klare Blau des Wassers lassen die Herzen der Naturliebhaber, Fotografen und Schnorchler höher schlagen. Die einzigartigen, türkisfarbenen Schattierungen des Meeres verleihen dem Strand ein tropisches Flair.

Es gibt ein paar „Chiringuitos“ (Bars mit kleinen Läden), die ein breites Angebot an Speisen, Snacks, Getränken und Strandzubehör offerieren und abends lateinamerikanische Musik spielen.

Wir verbringen dort einen erholsamen Tag inklusive Schnorcheln und Entspannung pur. Für das Abendessen und die Nacht geht es dann zurück an Bord.

 

Tag 7: Es Trenc Beach – Palma
(23 NM – 4h)

Nach dem Mittagessen fahren wir zurück nach Palma. Dabei segeln wir entlang der wunderschönen, steilen Klippen von Cap Blanc mit ihrem beeindruckenden Leuchtturm. Ein Großteil der Küstenlinie in diesem Gebiet ist geschützt und ursprünglich geblieben, felsige und einsame Buchten durchziehen die Landschaft. Calo des Cap d’Alt und Cala de Cap Falco bieten kristallklares Wasser, das ideal zum Schwimmen und Schnorcheln ist. Das Abendessen und die Nacht verbringen wir an Bord.

Tag 8: Palma

Gegen 9:00 Uhr schiffen wir den Hafen von Palma an.

Hinweis: Diese Reiseroute unterliegt meteorologischen und technischen Bedingungen. Die oben genannten Navigationszeiten basieren auf einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 6 Knoten. Die Navigationszeiten können je nach Meer, Wind- und Wetter variieren. Die Reederei behält sich das Recht vor, einen anderen Katamaran einzusetzen, der den gleichen Komfort und Service bietet.

Habt ihr jetzt Lust auf diesen Törn bekommen? Dann kontaktiert uns gerne – wir informieren euch gerne über weitere Details!

Kabinencharter auf den Balearen
Markiert in:                 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.